Datenschutzrichtlinie

ZKTeco Europe, S.L., im Folgenden ZKTECO EUROPE, handelt in Bezug auf die Vertraulichkeit und der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von den Benutzern auf dieser Webseite freiwillig zur Verfügung gestellt werden gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und dem Gesetz über Dienste der Informationsgesellschaft und elektronischen Geschäftsverkehr (LSSI auf Spanisch) . Beachten Sie bitte, dass die über die Formulare bei www.zkteco.eu erfassten Daten von ZKTECO EUROPE für die Zwecke verarbeitet werden, die in der jeweiligen Informationsklausel der Formulare angegeben sind. Wir empfehlen ausdrücklich, diese Informationsklauseln zu lesen, bevor Sie Ihre Daten senden. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Für den Fall, dass Daten an Dritte innerhalb oder außerhalb der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft weitergeleitet werden, wird ZKTECO EUROPE vorher die Einwilligung des Datensubjektes für diesen Zweck einholen, unter Angabe, an wen und zu welchen Zweck diese Daten weitergeleitet werden. Die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung Ihrer Daten ist das von Ihnen gegebene Einverständnis, wenn Sie uns das Formular mit Ihren personenbezogenen Daten senden, sowie, sofern zutreffend, die Ausübung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen sowie das legitime Interesse beider Seiten. Ihre Daten werden von ZKTECO EUROPE während der Bearbeitung Ihrer Anfrage oder bis zu Ihrem Widerspruch deren Bearbeitung und, sofern zutreffend, während der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsdauer gespeichert. Die während der vertraglichen, professionellen oder kommerziellen Beziehung mit ZKTECO EUROPE uns zur Verfügung gestellten Daten werden zum Zweck der Aufrechterhaltung dieser Beziehungen sowie zum Senden von kommerziellen Informationen, die für von Interesse sein könnten, verarbeitet, sofern Sie uns diesbezüglich Ihre Einwilligung geben. Sie können gegen diese Informationen frei Widerspruch einlegen, ohne dass dadurch unsere vertraglichen, kommerziellen und professionellen Beziehungen beeinträchtigt werden. Um dieses Management durchzuführen, können Ihre Daten an Banken und Steuerbehörden weitergeleitet werden. Diese Datenverarbeitung ist erforderlich für die Umsetzung des Vertrags und/oder für die Aufrechterhaltung der vertraglichen, professionellen oder kommerziellen Beziehung. Gleichermaßen informieren wir Sie darüber, dass Ihre Daten für die Dauer dieser Geschäftsbeziehungen sowie während der von den Steuergesetzen vorgeschriebenen Dauer oder bis zum Ablauf von Fristen zum Einfordern möglicher Ansprüche gespeichert werden. Sie können in jedem Fall Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Stornierung, Widerspruch, Übertragbarkeit und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten schriftlich per Brief an ZKTECO EUROPE, S.L. an die Anschrift Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 Alcobendas (Madrid), oder per E-Mail an die E-Mail-Adresse gdpr@zkteco.eu unter Beifügung einer Kopie Ihres Personalausweises und Angabe des Rechts, das Sie ausüben möchten, wahrnehmen. Sie haben grundsätzlich das Recht, bei der Spanischen Datenschutzagentur (AEPD) eine Beschwerde einzulegen. Details des Datenschutzbeauftragten bei ZKTECO EUROPE, S.L.: Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) dpo@zkteco.eu +34 916 532 891 ZKTECO EUROPE hat die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität und Belastbarkeit der Verarbeitungssysteme und -dienste zu gewährleisten. Diese Datenschutzrichtlinie wurde im Mai 2018 aktualisiert. ZKTECO EUROPE behält sich das Recht vor, seine Datenschutzrichtlinie bei Änderungen in der gegenwärtigen Rechtsprechung, rechtswissenschaftlichen Doktrin oder zu seinen eigenen Geschäftszwecken zu anzupassen. Bei Änderungen an dieser Richtlinie wird der neue Text unter der gleichen Adresse veröffentlicht. KONTAKTFORMULAR Grundinformation bezüglich des Datenschutzes bei KONTAKTFORMULAREN Verantwortlicher ZKTECO EUROPE, S.L. Zweck Verwaltung der Beziehung mit Benutzern der Webseite. Senden von kommerziellen Mitteilungen, sofern Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben. Verwalten von Newsletter-Abonnements und Senden von Informationen bezüglich dieses Abonnements, sofern Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben. Rechtsgrundlage Einwilligung Empfänger Die Weiterleitung von Daten ist nicht vorgesehen, mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Weiterleitungen, allerdings: Können wir Ihnen kommerzielle Informationen über Produkte aus dem Bereich der neuen technologischen Lösungen des in Europäischen Union ansässigen Unternehmens ZKTeco Europe senden, sofern Sie uns Ihre Einwilligung geben. Wir informieren Sie darüber, dass Ihre Daten an Dienstleister außerhalb der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft basierend auf der EU-US Privacy Shield-Vereinbarung weitergeleitet werden, insbesondere an Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp, in 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308 als Datenverarbeiter von ZKTECO EUROPE, S.L. zur Durchführung von Newsletter-Diensten. Information sind verfügbar unter: Rechte Zugang, Berichtigung und Löschung der Daten, sowie weitere Rechte, wie in unseren zusätzlichen Informationen erläutert. Zusätzliche Informationen Sie können zusätzliche und detaillierte Informationen zum Datenschutz bei Kontaktformularen unter folgendem Link finden: Hier klicken ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER Grundinformation bezüglich des Datenschutzes bei der ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER Verantwortlicher ZKTECO EUROPE, S.L. Zweck Verwaltung der Newsletter-Abonnements Senden kommerzieller Mitteilungen, sofern Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben Rechtsgrundlage Einwilligung Empfänger Die Weiterleitung von Daten ist nicht vorgesehen, mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Weiterleitungen, allerdings: Können wir Ihnen kommerzielle Informationen über Produkte aus dem Bereich der neuen technologischen Lösungen des in Europäischen Union ansässigen Unternehmens ZKTeco Europe senden, sofern Sie uns Ihre Einwilligung geben. Wir informieren Sie darüber, dass Ihre Daten an Dienstleister außerhalb der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft basierend auf der EU-US Privacy Shield-Vereinbarung weitergeleitet werden, insbesondere an Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp, in 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308 als Datenverarbeiter von ZKTECO EUROPE, S.L. zur Durchführung von Newsletter-Diensten. Information sind verfügbar unter: Rechte Zugang, Berichtigung und Löschung der Daten, sowie weitere Rechte, wie in unseren zusätzlichen Informationen erläutert. Zusätzliche Informationen Sie können zusätzliche und detaillierte Informationen zum Datenschutz bei der Anmeldung zum Newsletter unter folgendem Link finden: Hier klicken FORMULAR FÜR TECHNISCHEN SUPPORT Grundinformation bezüglich des Datenschutzes bei TECHNISCHEM SUPPORT Verantwortlicher ZKTECO EUROPE, S.L. Zweck Verwalten von Vorfällen, die von Kunden gemeldet werden Rechtsgrundlage Ausübung der vertraglichen Beziehung mit Ihnen, das legitime Interessen beider Seiten und die Notwendigkeit zur Abwicklung von Vorfällen, die sich aus der Erbringung der Dienstleistung ergeben. Empfänger Die Weiterleitung von Daten ist nicht vorgesehen, mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Weiterleitungen. Internationale Weitergaben Ihrer Daten sind nicht vorgesehen. Rechte Zugang, Berichtigung und Löschung der Daten, sowie weitere Rechte, wie in unseren zusätzlichen Informationen erläutert. Zusätzliche Informationen Sie können zusätzliche und detaillierte Informationen zum Datenschutz bei Technischem Support unter folgendem Link finden: Hier klicken FORMULAR WARENRÜCKSENDEGENEHMIGUNG (RMA) Grundinformation bezüglich des Datenschutzes BEI RMA-FORMULAREN Verantwortlicher ZKTECO EUROPE, S.L. Zweck Einleiten des RMA-Vorgangs und der Garantie Ihres Geräts, wobei das Dokument zwingend beizufügen ist (Dokument hier verfügbar) Rechtsgrundlage Ausübung der vertraglichen Beziehung mit Ihnen, das legitime Interessen beider Seiten und die Notwendigkeit zur Abwicklung von Vorfällen, die sich aus der Erbringung der Dienstleistung ergeben. Empfänger Die Weiterleitung von Daten ist nicht vorgesehen, mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Weiterleitungen. Internationale Weitergaben Ihrer Daten sind nicht vorgesehen. Rechte Zugang, Berichtigung und Löschung der Daten, sowie weitere Rechte, wie in unseren zusätzlichen Informationen erläutert. Zusätzliche Informationen Sie können zusätzliche und detaillierte Informationen zum Datenschutz bei RMA-Formularen unter folgendem Link finden: Hier klicken FIRMWARE-/SOFTWARE-FORMULAR Grundinformation bezüglich des Datenschutzes bei FIRMWARE-/SOFTWARE-FORMULAREN Verantwortlicher ZKTECO EUROPE, S.L. Zweck Anfordern einer kundenspezifischen Anpassung Rechtsgrundlage Ausübung der vertraglichen Beziehung mit Ihnen und im legitimen Interessen beider Seiten und unverzichtbar zur Abwicklung der Entwicklung von Firmware und Software. Empfänger Die Weiterleitung von Daten ist nicht vorgesehen, mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Weiterleitungen. Internationale Weitergaben Ihrer Daten sind nicht vorgesehen. Rechte Zugang, Berichtigung und Löschung der Daten, sowie weitere Rechte, wie in unseren zusätzlichen Informationen erläutert. Zusätzliche Informationen Sie können zusätzliche und detaillierte Informationen zum Datenschutz bei Firmware-/Software-Formularen unter folgendem Link finden: Hier klicken OEM/ODM- FORMULAR Grundinformation bezüglich des Datenschutzes bei OEM/OMD-FORMULAREN Verantwortlicher ZKTECO EUROPE, S.L. Zweck Abwickeln Ihrer Anforderung auf Einleitung eines kundenspezifischen Anpassungsprojekts Rechtsgrundlage Einwilligung Empfänger Die Weiterleitung von Daten ist nicht vorgesehen, mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Weiterleitungen. Internationale Weitergaben Ihrer Daten sind nicht vorgesehen. Rechte Zugang, Berichtigung und Löschung der Daten, sowie weitere Rechte, wie in unseren zusätzlichen Informationen erläutert. Zusätzliche Informationen Sie können zusätzliche und detaillierte Informationen zum Datenschutz bei OEM/OMD-Formularen unter folgendem Link finden: Hier klicken Zusätzliche und detaillierte Information bezüglich des Datenschutzes bei KONTAKTFORMULAREN Wer ist der Verantwortliche für Ihre Daten? Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) B85866267 gdpr@zkteco.eu +34 916 532 891 Wer ist der Datenschutzbeauftragte? Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) dpo@zkteco.eu +34 916 532 891 Warum verarbeiten wir Ihre Daten? Wegen der Verwalten der Beziehung mit den Benutzern der Webseite. Zum Senden von Werbung oder kommerzieller Information über Produkte aus dem Bereich der neuen technologischen Lösungen, die für Sie von Interesse sein können und von den in der Europäischen Union ansässigen Unternehmen ZKTECO EUROPE, S.L. und ZKTeco Europe angeboten werden, sowie Firmengrüße über alle möglichen Mittel einschließlich elektronischer Medien. Verwalten von Newsletter-Abonnements und Senden von Informationen bezüglich dieses Abonnements, sofern Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben. Sie können frei Widerspruch gegen den Erhalt von kommerziellen Sendungen einlegen, ohne dass hierdurch die Ausübung der Beziehungen zwischen beiden Seiten beeinträchtigt wird. Gleichermaßen können Sie alle Einwilligungen jederzeit zurückziehen. Wie lange speichern wir Ihre Daten? Ihre Daten werden solange gespeichert, bis Sie gegen die Verarbeitung derselben zu den angegebenen Zwecken Widerspruch einlegen. Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten? Die Einwilligung zum Verwalten der Beziehung mit den Benutzern der Webseite. Die Einwilligung zum Senden von kommerziellen Mitteilungen. Die Einwilligung zum Senden des Newsletters. Wer erhält Ihre Daten? Wir können Ihnen kommerzielle Informationen über Produkte aus dem Bereich der neuen technologischen Lösungen des in der Europäischen Union ansässigen Unternehmens ZKTeco Europe senden, sofern Sie uns Ihre Einwilligung geben. Wir informieren Sie darüber, dass Ihre Daten an Dienstleister außerhalb der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft basierend auf der EU-US Privacy Shield-Vereinbarung weitergeleitet werden, insbesondere an Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp, in 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308 als Datenverarbeiter von ZKTECO EUROPE, S.L. zur Durchführung von Newsletter-Diensten. Information sind verfügbar unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=A... Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten mitteilen? Jeder hat das Recht zu erfahren, ob ZKTECO EUROPE, S.L. ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht. Die Datensubjekte haben auch das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten sowie auf Antrag der Berichtigung unrichtiger Daten oder, sofern zutreffen, auf Antrag der Löschung wenn neben anderen Gründen die Daten nicht länger für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen können Datensubjekte die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten fordern. In diesem Fall werden die Daten lediglich zur Abwicklung von Beschwerden gespeichert. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen im Zusammenhang mit ihrer persönlichen Situation können Datensubjekte die erteilte Einwilligung zurückziehen oder der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. ZKTECO EUROPE, S.L. wird die Verarbeitung der Daten einstellen, es sein denn, es liegen wichtige rechtmäßige Gründe vor oder es sind mögliche Beschwerden abzuwickeln. Die Datensubjekte können die Übertragung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall werden sie an das Datensubjekt gesendet, oder, sofern angegeben, an einen anderen Datenverantwortlichen, in einem strukturierten, allgemein verwendeten Format und maschinell lesbar. Datensubjekte haben das Recht, bei der Spanischen Datenschutzagentur (AEPD) eine Beschwerde einzulegen. Wie können Sie Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragung Ihrer Daten sowie auf Einschränkung, Rückzug der Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung ausüben? Die Datensubjekte können diese Rechte ausüben, in dem sie sich postalisch oder über die im ersten Abschnitt (Verantwortlicher) angegebene Anschrift an ZKTECO EUROPE, S.L. wenden. Das Datensubjekt, das sein Recht ausüben möchte, muss seinen Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument vorlegen. Wie haben wir Ihre Daten erhalten? Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie uns zur Verfügung gestellt. Die verarbeiteten Datenkategorien lauten: Angaben zur Identifizierung Angaben zur Beschäftigung Zusätzliche und detaillierte Information bezüglich des Datenschutzes bei der ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER Wer ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten? ZKTECO EUROPE, S.L. Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) B85866267 gdpr@zkteco.eu +34 916 532 891 Wer ist der Datenschutzbeauftragte? Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) dpo@zkteco.eu +34 916 532 891 Warum verarbeiten wir Ihre Daten? Wegen der Verwaltung der Newsletter-Abonnements. Zum Senden von Werbung oder kommerzieller Information über Produkte aus dem Bereich der neuen technologischen Lösungen, die für Sie von Interesse sein können und von den in der Europäischen Union ansässigen Unternehmen ZKTECO EUROPE, S.L. und den Tochterunternehmen der ZKTeco Group (ZKTeco Ireland, ZKTeco Deutschland und ZKTeco Italy) angeboten werden, sowie Unternehmensmitteilungen über alle möglichen Mittel einschließlich elektronischer Medien. Sie können frei Widerspruch gegen den Erhalt von kommerziellen Sendungen einlegen, ohne dass hierdurch die Ausübung der Beziehungen zwischen beiden Seiten beeinträchtigt wird. Gleichermaßen können Sie alle Einwilligungen jederzeit zurückziehen. Wie lange speichern wir Ihre Daten? Ihre Daten werden solange gespeichert, bis Sie gegen die Verarbeitung derselben zu den angegebenen Zwecken Widerspruch einlegen. Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten? Die Einwilligung (über Ihre Anmeldung) zur Verwaltung von Newsletter-Abonnements Die Einwilligung zum Senden von kommerziellen Mitteilungen. Wer erhält Ihre Daten? Wir können Ihnen kommerzielle Informationen über Produkte aus dem Bereich der neuen technologischen Lösungen des in Europäischen Union ansässigen Unternehmens von ZKTeco Group (ZKTeco Ireland, ZKTeco Deutschland und ZKTeco Italy) senden, sofern Sie uns Ihre Einwilligung geben. Wir informieren Sie darüber, dass Ihre Daten an Dienstleister außerhalb der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft basierend auf der EU-US Privacy Shield-Vereinbarung weitergeleitet werden, insbesondere an Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp, in 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308 als Datenverarbeiter von ZKTECO EUROPE, S.L. zur Durchführung von Newsletter-Diensten. Information sind verfügbar unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=A... Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten mitteilen? Jeder hat das Recht zu erfahren, ob ZKTECO EUROPE, S.L. ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht. Die Datensubjekte haben auch das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten sowie auf Antrag der Berichtigung unrichtiger Daten oder, sofern zutreffen, auf Antrag der Löschung wenn neben anderen Gründen die Daten nicht länger für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen können Datensubjekte die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten fordern. In diesem Fall werden die Daten lediglich zur Abwicklung von Beschwerden gespeichert. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen im Zusammenhang mit ihrer persönlichen Situation können Datensubjekte die erteilte Einwilligung zurückziehen oder der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. ZKTECO EUROPE, S.L. wird die Verarbeitung der Daten einstellen, es sein denn, es liegen wichtige rechtmäßige Gründe vor oder es sind mögliche Beschwerden abzuwickeln. Die Datensubjekte können die Übertragung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall werden sie an das Datensubjekt gesendet, oder, sofern angegeben, an einen anderen Datenverantwortlichen, in einem strukturierten, allgemein verwendeten Format und maschinell lesbar. Das Datensubjekt hat das Recht, bei der Spanischen Datenschutzagentur (AEPD) Beschwerde einzulegen. Wie können Sie Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragung Ihrer Daten sowie auf Einschränkung, Rückzug der Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung ausüben? Die Datensubjekte können diese Rechte ausüben, in dem sie sich postalisch oder über die im ersten Abschnitt (Verantwortlicher) angegebene Anschrift an ZKTECO EUROPE, S.L. wenden. Das Datensubjekt, das sein Recht ausüben möchte, muss seinen Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument vorlegen. Wie haben wir Ihre Daten erhalten? Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie uns zur Verfügung gestellt. Die verarbeiteten Datentypen lauten: Vor- und Nachname E-Mail-Adresse Zusätzliche und detaillierte Information bezüglich des Datenschutzes bei FORMULAREN FÜR TECHNISCHEN SUPPORT Wer ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten? ZKTECO EUROPE, S.L. Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) B85866267 gdpr@zkteco.eu 916532891 Wer ist der Datenschutzbeauftragte? Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) dpo@zkteco.eu 916532891 Warum verarbeiten wir Ihre Daten? Die Ausübung der vertraglichen Beziehung mit Ihnen und im legitimen Interessen beider Seiten und unverzichtbar zur Abwicklung von Vorfällen, die sich aus der Erbringung der Dienstleistung ergeben. Wie lange speichern wir Ihre Daten? Ihre Daten werden solange gespeichert, wie die kommerzielle Beziehung besteht, sowie während der von der Steuergesetzgebung vorgeschriebenen Dauer. Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten? Die Ausübung der vertraglichen Beziehung mit Ihnen und im legitimen Interessen beider Seiten und unverzichtbar zur Abwicklung von Vorfällen, die sich aus der Erbringung der Dienstleistung ergeben. Wer erhält Ihre Daten? Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Internationale Weiterleitungen Ihrer Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union sind nicht vorgesehen. Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten mitteilen? Jeder hat das Recht zu erfahren, ob ZKTECO EUROPE, S.L. ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht. Die Datensubjekte haben auch das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten sowie auf Antrag der Berichtigung unrichtiger Daten oder, sofern zutreffen, auf Antrag der Löschung wenn neben anderen Gründen die Daten nicht länger für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen können Datensubjekte die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten fordern. In diesem Fall werden die Daten lediglich zur Abwicklung von Beschwerden gespeichert. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen im Zusammenhang mit ihrer persönlichen Situation können Datensubjekte die erteilte Einwilligung zurückziehen oder der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. ZKTECO EUROPE, S.L. wird die Verarbeitung der Daten einstellen, es sein denn, es liegen wichtige rechtmäßige Gründe vor oder es sind mögliche Beschwerden abzuwickeln. Die Datensubjekte können die Übertragung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall werden sie an das Datensubjekt gesendet, oder, sofern angegeben, an einen anderen Datenverantwortlichen, in einem strukturierten, allgemein verwendeten Format und maschinell lesbar. Datensubjekte haben das Recht, bei der Spanischen Datenschutzagentur (AEPD) eine Beschwerde einzulegen. Wie können Sie Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragung Ihrer Daten sowie auf Einschränkung, Rückzug der Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung ausüben? Die Datensubjekte können diese Rechte ausüben, in dem sie sich postalisch oder über die im ersten Abschnitt (Verantwortlicher) angegebene Anschrift an ZKTECO EUROPE, S.L. wenden. Das Datensubjekt, das sein Recht ausüben möchte, muss seinen Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument vorlegen. Wie haben wir Ihre Daten erhalten? Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie uns zur Verfügung gestellt. Die verarbeiteten Datenkategorien lauten: Angaben zur Identifizierung Angaben zur Beschäftigung Erbringung von Diensten mit Datenzugang zur Beilegung von Vorfällen. Nachstehende Klauseln gemäß den Bestimmungen des Artikels 28 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (EU-DSGVO) treffen nur für den Fall zu, dass ZKTeco Europe, S.L. Im Rahmen der Abwicklung von Kundenvorfällen (im Folgenden „Kunde“) auf personenbezogene Daten zugreift, die Teil von Verarbeitungsprozessen sind, für die der Kunden verantwortlich ist. Basierend auf dieser Klausel ist ZKTeco Europe, S.L. als Datenverarbeiter berechtigt, die erforderlichen personenbezogenen Daten zu verarbeiten, die zur Erbringung der Leistungen zur Abwicklung von Vorfällen im Namen des Kunden (Datenverantwortlicher) erforderlich sind. Die Daten, für die der Kunden verantwortlich ist und auf die ZKTeco Europe, S.L. Zugang zur Erbringung von Leistungen zur Abwicklung von Vorfällen haben kann, sind folgende: Datensubjektkategorien: Mitarbeiter, Kunden, Zulieferer. Datentypen: biometrische Daten (besonders geschützte Daten), Identifizierungsdaten, Kontaktdaten, Beschäftigungsangaben, kommerzielle Information. Zur Erbringung der Dienstleistung kann ZKTeco Europe, S.L. auf die oben genannten personenbezogenen Daten zugreifen, für die der Kunde verantwortlich ist, ausschließlich zur Abdeckung der Dienstleistungen des Geschäfts und/oder der vertraglichen Beziehung und stets unter Befolgung der Kundenanweisungen (sollte ZKTeco Europe, S.L. der Ansicht sein, dass eine Anweisung gegen die DSGVO oder eine andere Datenschutzbestimmung der Europäischen Union oder der Mitgliedsstaaten verstößt, wird der Kunde unverzüglich informiert). Der Kunde muss ZKTeco Europe, S.L. die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlichen Datenbanken zur Verfügung stellen. Der Kunde garantiert, dass die in diesen Datenbanken enthaltenen Daten basierend auf Rechtsgründen erhalten und verarbeitet worden sind. Die Verarbeitung dieser Daten besteht hauptsächlich in der Sammlung von Daten, die vom Kunden bereitgestellt werden, deren Registrierung in den Systemen von ZKTeco Europe, S.L., deren Beibehaltung und Speicherung sowie deren Löschung bzw. deren Rückgabe auf Verlangen des Datenverantwortlichen. Der Kunde ist dafür verantwortlich, den Datensubjekten das Recht auf Information zum Zeitpunkt der Datenerhebung einzuräumen. ZKTeco Europe, S.L. als auch seine zweckmäßig bezüglich des Datenschutzes geschulte Mitarbeiter müssen: hinsichtlich der im Rahmen der Dienstleistungserbringung betroffenen Daten die gebührende Vertraulichkeit und Geheimhaltung demonstrieren und dürfen die Daten nicht an Dritte weiterleiten, solange im Rahmen der gesetzlich zulässigen Umstände keine ausdrückliche Einwilligung des Datenverantwortlichen vorliegt. Ist der Datenverarbeiter gezwungen, Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation auf Grundlage anwendbarer Vorschriften der Europäischen Union oder eines Mitgliedsstaates weiterzuleiten, informiert dieser den Verantwortlichen über diese gesetzliche Anforderungen im Voraus, sofern das betreffende Gesetz dies aus Gründen des öffentlichen Interesses nicht untersagt, die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen umsetzen, um die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit des Verarbeitungssystem und der Dienstleistungen zu gewährleisten, um die Verfügbarkeit und den Zugang zu personenbezogenen Daten im Fall eines physischen oder technischen Vorfalls schnell wieder herzustellen, um regelmäßig die Wirksamkeit der eingeführten technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherstellung der Verarbeitungssicherheit zu überprüfen, zu bewerten und zu beurteilen, um die personenbezogenen Daten zu verschlüsseln, sofern zutreffend, aktualisierte Aufzeichnungen über die von ZKTeco Europe S.L. im Namen seiner Kunden durchgeführten Verarbeitungsaktivitäten führen, den Kunden bei möglichen Forderungen der Datensubjekte auf Ausübung der Datenschutzrechte unterstützen (Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Übertragbarkeit und Einschränkung der Datenverarbeitung und nicht Gegenstand von automatisierten individualisierten Entscheidungen (einschließlich die Erstellung von Profilen) zu sein), den Kunden schnellstmöglich und im jeden Fall innerhalb von 24 Stunden über die Sicherheitslücke bei den unter seinen Verantwortung stehenden Daten informieren, damit der Kunden ausreichend Zeit hat, gegebenenfalls die Spanische Datenschutzagentur oder die Datensubjekte in Kenntnis zu setzen, den Kunden gegebenenfalls bei der Durchführung von Folgenabschätzungen in Bezug auf den Datenschutz und bei den vorherigen Konsultationen mit der Aufsichtsbehörde unterstützen, dem Kunden sämtliche erforderliche Informationen zur Verfügung stellen, um die Erfüllung der Datenschutzbestimmungen nachzuweisen und die Durchführung eines vom Kunden oder die Durchführung von Audits oder Überprüfung gestatten von einem von diesem autorisierten Auditor. Zur Erbringung der beauftragten Dienstleistung ist ZKTeco Europe, S.L. berechtigt, neben den für den normalen Betrieb der Dienstleistung des Verarbeiters erforderlichen Nebenleistungen die Abwicklung eines Vorfalls, der von einem integrierten System bestehend aus Systemen von verschiedenen Unternehmen verursacht worden ist und dem Kunden zu melden ist, an sein in China ansässiges Mutterunternehmen ZKTeco Co. Ltd. Oder an ein beliebiges Tochterunternehmen weltweit innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums unterzubeauftragen. ZKTeco Europe, S.L. hat mit den Unternehmen, die sich nicht im Europäischen Wirtschaftsraum befinden oder nicht über das europäischen Schutzniveau verfügen, einen Vertrag unterzeichnet, der die von der Europäischen Kommission festgelegten Standardvertragsklauseln enthält und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen garantiert. Gleichermaßen hat ZKTeco Europe, S.L. mit den restlichen Unternehmen der Gruppe, die sich im Europäischen Wirtschaftsraum befinden, einen entsprechenden Vertrag zur Datenverarbeitung im Namen eines Dritten unterzeichnet, weshalb ZKTeco Europe S.L. befugt ist, besagte Unterbeauftragung vorzunehmen. Die Liste aller Unternehmen der Gruppe ZKTeco ist unter https://www.zkteco.com/en/sale_map.html einsehbar. In diesem Sinne ist der Zweck der Datenverarbeitung ausschließlich die Behebung des Vorfalls, sodass die Daten anschließend gelöscht werden. Eine Unterbeauftragung an andere Unternehmen erfordert die vorherige schriftliche Mitteilung an den Kunden eine Woche im Voraus und unter Angabe der geplanten Unterbeauftragung der Verarbeitung und klarer und eindeutiger Identifikation des Unterauftragnehmers und dessen Kontaktdaten. Die Unterbeauftragung darf erfolgen, sofern der Kunde nicht innerhalb des festgelegten Zeitraums widerspricht. Der Unterauftragnehmer, der den Status eines Datenverarbeiters einnimmt, ist ebenfalls verpflichtet, die in diesem Dokument festgelegten Verpflichtungen des Datenverarbeiters sowie die Kundenanweisungen (als Datenverantwortlicher) einzuhalten. Der ursprüngliche Datenverarbeiter ist für die Kontrolle der neuen Beziehung verantwortlich, sodass der neue Datenverarbeiter hinsichtlich der ordnungsgemäßen Verarbeitung personenbezogener Daten und der Sicherstellung der Rechte der Datensubjekte denselben Bedingungen (Anweisungen, Verpflichtungen, Sicherheitsmaßnahmen usw.) und denselben formalen Anforderungen unterliegt. Im Falle einer Verletzung durch den Unterverarbeiter ist der ursprüngliche Verarbeiter unverändert vollumfänglich gegenüber dem Verantwortlichen in Bezug auf die Erfüllung seiner Verpflichtungen verantwortlich. Zusätzliche und detaillierte Information bezüglich des Datenschutzes bei RMA-FORMULAREN Wer ist der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer Daten? ZKTECO EUROPE, S.L. Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) B85866267 gdpr@zkteco.eu 916532891 Wer ist der Datenschutzbeauftragte? Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) dpo@zkteco.eu 916532891 Warum verarbeiten wir Ihre Daten? Einleitung des RMA-Vorgangs und der Garantie Ihres Geräts, wobei das Dokument zwingend beizufügen ist (Dokument hier verfügbar). Wie lange speichern wir Ihre Daten? Ihre Daten werden solange gespeichert, wie die kommerzielle Beziehung besteht, sowie während der von der Steuergesetzgebung vorgeschriebenen Dauer. Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten? Ausübung der vertraglichen Beziehung mit Ihnen und im legitimen Interessen beider Seiten. Außerdem ist die Erhebung Ihrer Daten unverzichtbar zur Abwicklung von RMA- und Garantie-Vorgängen, die sich aus der Erbringung der Dienstleistung ergeben. Wer erhält Ihre Daten? Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Internationale Weiterleitungen Ihrer Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union sind nicht vorgesehen. Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten mitteilen? Jeder hat das Recht zu erfahren, ob ZKTECO EUROPE, S.L. ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht. Die Datensubjekte haben auch das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten sowie auf Antrag der Berichtigung unrichtiger Daten oder, sofern zutreffen, auf Antrag der Löschung wenn neben anderen Gründen die Daten nicht länger für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen können Datensubjekte die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten fordern. In diesem Fall werden die Daten lediglich zur Abwicklung von Beschwerden gespeichert. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen im Zusammenhang mit ihrer persönlichen Situation können Datensubjekte die erteilte Einwilligung zurückziehen oder der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. ZKTECO EUROPE, S.L. wird die Verarbeitung der Daten einstellen, es sein denn, es liegen wichtige rechtmäßige Gründe vor oder es sind mögliche Beschwerden abzuwickeln. Die Datensubjekte können die Übertragung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall werden sie an das Datensubjekt gesendet, oder, sofern angegeben, an einen anderen Datenverantwortlichen, in einem strukturierten, allgemein verwendeten Format und maschinell lesbar. Datensubjekte haben das Recht, bei der Spanischen Datenschutzagentur (AEPD) eine Beschwerde einzulegen. Wie können Sie Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragung Ihrer Daten sowie auf Einschränkung, Rückzug der Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung ausüben? Die Datensubjekte können diese Rechte ausüben, in dem sie sich postalisch oder über die im ersten Abschnitt (Verantwortlicher) angegebene Anschrift an ZKTECO EUROPE, S.L. wenden. Das Datensubjekt, das sein Recht ausüben möchte, muss seinen Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument vorlegen. Wie haben wir Ihre Daten erhalten? Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie uns zur Verfügung gestellt. Die verarbeiteten Datenkategorien lauten: Kontaktname Firmenname E-Mail Vollständige Anschrift Telefonnummer Erbringung von Diensten mit Datenzugang für RMA-Vorgänge. Nachstehende Klauseln gemäß den Bestimmungen des Artikels 28 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (EU-DSGVO) treffen nur für den Fall zu, dass ZKTeco Europe, S.L. im Rahmen der Abwicklung von Kundenvorfällen (im Folgenden „Kunde“) auf personenbezogene Daten zugreift, die Teil von RMA- und Garantievorgängen sind, die sich aus der Dienstleistungserbringung für seine Kunden (nachfolgende „Kunde“) ergeben. Infolge dieser Klausel ist ZKTeco Europe, SL als der Datenverarbeiter berechtigt, im Namen des Kunden (Datenverantwortlicher) die zur Abwicklung von RMA- und Garantievorgängen, die sich aus der Dienstleistungserbringung des für die Verarbeitung Verantwortlichen ergeben, erforderlichen Daten zu verarbeiten. In diesem Sinne hat ZKTeco Europe, S.L. im Rahmen der Dienstleistungserbringung Zugang zu folgen Daten, für die der Kunden verantwortlich ist: Datensubjektkategorien: Mitarbeiter, Kunden, Zulieferer. Datentypen: biometrische Daten (besonders geschützte Daten), Identifizierungsdaten, Kontaktdaten, Beschäftigungsangaben, kommerzielle Information. Für die Dienstleistungserbringung, ZKTeco Europe S.L. Die oben angegebenen, vom Kunden zu verantwortenden personenbezogenen Daten dürfen nur zur Erfüllung der vertraglichen Dienstleistungen und/oder der vertraglichen Beziehung und stets unter Befolgung der Kundenanweisungen verwendet und verarbeitet werden (sollte ZKTeco Europe, S.L. der Ansicht sein, dass eine Anweisung gegen die DSGVO oder eine andere Datenschutzbestimmung der Europäischen Union oder der Mitgliedsstaaten verstößt, wird der Kunden unverzüglich informiert). Der Kunde muss ZKTeco Europe, S.L. die für die Erbringung der Dienstleistung erforderlichen Datenbanken zur Verfügung stellen. Der Kunde garantiert, dass die in diesen Datenbanken enthaltenen Daten rechtmäßig erhalten wurden und verarbeitet worden sind. Die Verarbeitung dieser Daten besteht hauptsächlich in der Sammlung von Daten, die vom Kunden bereitgestellt werden, deren Registrierung in den Systemen von ZKTeco Europe, S.L., deren Beibehaltung und Speicherung sowie deren Löschung bzw. deren Rückgabe auf Verlangen des Datenverantwortlichen. Der Kunde ist dafür verantwortlich, den Datensubjekten das Recht auf Information zum Zeitpunkt der Datenerhebung einzuräumen. hinsichtlich der im Rahmen der Dienstleistungserbringung betroffenen Daten die gebührende Vertraulichkeit und Geheimhaltung demonstrieren und dürfen die Daten nicht an Dritte weiterleiten, solange im Rahmen der gesetzlich zulässigen Umstände keine ausdrückliche Einwilligung des Datenverantwortlichen vorliegt. Ist der Datenverarbeiter gezwungen, Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation auf Grundlage anwendbarer Vorschriften der Europäischen Union oder eines Mitgliedsstaates weiterzuleiten, informiert dieser den Verantwortlichen über diese gesetzliche Anforderungen im Voraus, sofern das betreffende Gesetz dies aus Gründen des öffentlichen Interesses nicht untersagt, die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen umsetzen, um die Vertraulichkeit, Integrität, Verfügbarkeit und Belastbarkeit des Verarbeitungssystem und der Dienstleistungen zu gewährleisten, um die Verfügbarkeit und den Zugang zu personenbezogenen Daten im Fall eines physischen oder technischen Vorfalls schnell wieder herzustellen, um regelmäßig die Wirksamkeit der eingeführten technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherstellung der Verarbeitungssicherheit zu überprüfen, zu bewerten und zu beurteilen, um die personenbezogenen Daten zu verschlüsseln, sofern zutreffend, aktualisierte Aufzeichnungen über die von ZKTeco Europe S.L. im Namen seiner Kunden durchgeführten Verarbeitungsaktivitäten führen, den Kunden bei möglichen Forderungen der Datensubjekte auf Ausübung der Datenschutzrechte unterstützen (Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Übertragbarkeit und Einschränkung der Datenverarbeitung und nicht Gegenstand von automatisierten individualisierten Entscheidungen (einschließlich die Erstellung von Profilen) zu sein), den Kunden schnellstmöglich und im jeden Fall innerhalb von 24 Stunden über die Sicherheitslücke bei den unter seinen Verantwortung stehenden Daten informieren, damit der Kunden ausreichend Zeit hat, gegebenenfalls die Spanische Datenschutzagentur oder die Datensubjekte in Kenntnis zu setzen, den Kunden gegebenenfalls bei der Durchführung von Folgenabschätzungen in Bezug auf den Datenschutz und bei den vorherigen Konsultationen mit der Aufsichtsbehörde unterstützen, dem Kunden sämtliche erforderliche Informationen zur Verfügung stellen, um die Erfüllung der Datenschutzbestimmungen nachzuweisen und die Durchführung eines vom Kunden oder die Durchführung von Audits oder Überprüfung gestatten von einem von diesem autorisierten Auditor. Zur Erbringung der beauftragten Dienstleistung ist ZKTeco Europe, S.L. berechtigt, neben den für den normalen Betrieb der Dienstleistung des Verarbeiters erforderlichen Nebenleistungen die Abwicklung eines Vorfalls, der von einem integrierten System bestehend aus Systemen von verschiedenen Unternehmen verursacht worden ist und dem Kunden zu melden ist, an sein in China ansässiges Mutterunternehmen ZKTeco Co. Ltd. Oder an ein beliebiges Tochterunternehmen weltweit innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums unterzubeauftragen. ZKTeco Europe, S.L. hat mit den Unternehmen, die sich nicht im Europäischen Wirtschaftsraum befinden oder nicht über das europäischen Schutzniveau verfügen, einen Vertrag unterzeichnet, der die von der Europäischen Kommission festgelegten Standardvertragsklauseln enthält und die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen garantiert. Gleichermaßen hat ZKTeco Europe, S.L. mit den restlichen Unternehmen der Gruppe, die sich im Europäischen Wirtschaftsraum befinden, einen entsprechenden Vertrag zur Datenverarbeitung im Namen eines Dritten unterzeichnet, weshalb ZKTeco Europe S.L. befugt ist, besagte Unterbeauftragung vorzunehmen. Die Liste aller Unternehmen der Gruppe ZKTeco ist unter https://www.zkteco.com/en/sale_map.html einsehbar. In diesem Sinne ist der Zweck der Datenverarbeitung ausschließlich die Behebung des Vorfalls, sodass die Daten anschließend gelöscht werden. Eine Unterbeauftragung an andere Unternehmen erfordert die vorherige schriftliche Mitteilung an den Kunden eine Woche im Voraus und unter Angabe der geplanten Unterbeauftragung der Verarbeitung und klarer und eindeutiger Identifikation des Unterauftragnehmers und dessen Kontaktdaten. Die Unterbeauftragung darf erfolgen, sofern der Kunde nicht innerhalb des festgelegten Zeitraums widerspricht. Der Unterauftragnehmer, der den Status eines Datenverarbeiters einnimmt, ist ebenfalls verpflichtet, die in diesem Dokument festgelegten Verpflichtungen des Datenverarbeiters sowie die Kundenanweisungen (als Datenverantwortlicher) einzuhalten. Der ursprüngliche Datenverarbeiter ist für die Kontrolle der neuen Beziehung verantwortlich, sodass der neue Datenverarbeiter hinsichtlich der ordnungsgemäßen Verarbeitung personenbezogener Daten und der Sicherstellung der Rechte der Datensubjekte denselben Bedingungen (Anweisungen, Verpflichtungen, Sicherheitsmaßnahmen usw.) und denselben formalen Anforderungen unterliegt. Im Falle einer Verletzung durch den Unterverarbeiter ist der ursprüngliche Verarbeiter unverändert vollumfänglich gegenüber dem Verantwortlichen in Bezug auf die Erfüllung seiner Verpflichtungen verantwortlich. Zusätzliche und detaillierte Information bezüglich des Datenschutzes bei FORMULAREN FÜR FIRMWARE-/SOFTWAREMANAGEMENT Wer ist der Verantwortliche für Ihre Daten? Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) B85866267 gdpr@zkteco.eu +34 916 532 891 Wer ist der Datenschutzbeauftragte? Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) dpo@zkteco.eu +34 916 532 891 Warum verarbeiten wir Ihre Daten? Die Anforderung einer kundenspezifischen Anpassung. Wie lange speichern wir Ihre Daten? Ihre Daten werden solange gespeichert, bis Sie gegen die Verarbeitung derselben zu den angegebenen Zwecken Widerspruch einlegen. Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten? Die Ausübung der vertraglichen Beziehung mit Ihnen und im legitimen Interessen beider Seiten. Außerdem ist die Erhebung Ihrer Daten unverzichtbar zur Abwicklung von Software- und Hardware-Vorgängen. Wer erhält Ihre Daten? Ihre Daten werden nicht an Dritte kommuniziert, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Internationale Weiterleitungen Ihrer Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union sind nicht vorgesehen. Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten mitteilen? Jeder hat das Recht zu erfahren, ob ZKTECO EUROPE, S.L. ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht. Die Datensubjekte haben auch das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten sowie auf Antrag der Berichtigung unrichtiger Daten oder, sofern zutreffen, auf Antrag der Löschung wenn neben anderen Gründen die Daten nicht länger für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen können Datensubjekte die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten fordern. In diesem Fall werden die Daten lediglich zur Abwicklung von Beschwerden gespeichert. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen im Zusammenhang mit ihrer persönlichen Situation können Datensubjekte die erteilte Einwilligung zurückziehen oder der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. ZKTECO EUROPE, S.L. wird die Verarbeitung der Daten einstellen, es sein denn, es liegen wichtige rechtmäßige Gründe vor oder es sind mögliche Beschwerden abzuwickeln. Die Datensubjekte können die Übertragung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall werden sie an das Datensubjekt gesendet, oder, sofern angegeben, an einen anderen Datenverantwortlichen, in einem strukturierten, allgemein verwendeten Format und maschinell lesbar. Datensubjekte haben das Recht, bei der Spanischen Datenschutzagentur (AEPD) eine Beschwerde einzulegen. Wie können Sie Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragung Ihrer Daten sowie auf Einschränkung, Rückzug der Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung ausüben? Die Datensubjekte können diese Rechte ausüben, in dem sie sich postalisch oder über die im ersten Abschnitt (Verantwortlicher) angegebene Anschrift an ZKTECO EUROPE, S.L. wenden. Das Datensubjekt, das sein Recht ausüben möchte, muss seinen Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument vorlegen. Wie haben wir Ihre Daten erhalten? Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie uns zur Verfügung gestellt. Die verarbeiteten Datenkategorien lauten: Firmenname Kontaktperson E-Mail Zusätzliche und detaillierte Information bezüglich des Datenschutzes bei FORMULAREN FÜR OEM/OMD -MANAGEMENT Wer ist der Verantwortliche für Ihre Daten? Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) B85866267 gdpr@zkteco.eu +34 916 532 891 Wer ist der Datenschutzbeauftragte? Carretera Fuencarral 44, Edificio 1, 28108 de Alcobendas (Madrid) dpo@zkteco.eu +34 916 532 891 Warum verarbeiten wir Ihre Daten? Wegen der Abwicklung Ihrer Anforderung auf Einleitung eines kundenspezifischen Anpassungsprojekts. Wie lange speichern wir Ihre Daten? Ihre Daten werden solange gespeichert, bis Sie gegen die Verarbeitung derselben zu den angegebenen Zwecken Widerspruch einlegen. Wir weisen Sie diesbezüglich darauf hin, dass sie die erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen können. Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten? Einwilligung. Wer erhält Ihre Daten? Ihre Daten werden nicht an Dritte kommuniziert, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Internationale Weiterleitungen Ihrer Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union sind nicht vorgesehen. Welche Rechte haben Sie, wenn Sie uns Ihre Daten mitteilen? Jeder hat das Recht zu erfahren, ob ZKTECO EUROPE, S.L. ihn betreffende personenbezogene Daten verarbeitet oder nicht. Die Datensubjekte haben auch das Recht auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten sowie auf Antrag der Berichtigung unrichtiger Daten oder, sofern zutreffen, auf Antrag der Löschung wenn neben anderen Gründen die Daten nicht länger für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen können Datensubjekte die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten fordern. In diesem Fall werden die Daten lediglich zur Abwicklung von Beschwerden gespeichert. Unter bestimmten Umständen und aus Gründen im Zusammenhang mit ihrer persönlichen Situation können Datensubjekte die erteilte Einwilligung zurückziehen oder der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. ZKTECO EUROPE, S.L. wird die Verarbeitung der Daten einstellen, es sein denn, es liegen wichtige rechtmäßige Gründe vor oder es sind mögliche Beschwerden abzuwickeln. Die Datensubjekte können die Übertragung Ihrer Daten beantragen. In diesem Fall werden sie an das Datensubjekt gesendet, oder, sofern angegeben, an einen anderen Datenverantwortlichen, in einem strukturierten, allgemein verwendeten Format und maschinell lesbar. Datensubjekte haben das Recht, bei der Spanischen Datenschutzagentur (AEPD) eine Beschwerde einzulegen. Wie können Sie Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung und Übertragung Ihrer Daten sowie auf Einschränkung, Rückzug der Einwilligung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung ausüben? Die Datensubjekte können diese Rechte ausüben, in dem sie sich postalisch oder über die im ersten Abschnitt (Verantwortlicher) angegebene Anschrift an ZKTECO EUROPE, S.L. wenden. Das Datensubjekt, das sein Recht ausüben möchte, muss seinen Personalausweis oder ein anderes Ausweisdokument vorlegen. Wie haben wir Ihre Daten erhalten? Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten haben Sie uns zur Verfügung gestellt. Die verarbeiteten Datenkategorien lauten: Firmenname Kontaktperson E-Mail